16.02.2018

Gold - Wissenswertes zu einem der faszinierendsten Edelmetalle unserer Erde

Gold - Wissenswertes zu einem der faszinierendsten Edelmetalle unserer Erde

Es ist das einzige farbige Edelmetall neben Kupfer, und stellt auf der Beliebtheitsskala der begehrtesten Edelmetalle alle anderen mühelos in den Schatten. Gold!

Dieses seltene Metall mit der chemischen Abkürzung "Au" entstammt dem lateinischen Wort "Aurum" und schmilzt bei 1064° Celsius.
Seit Jahrtausenden wird Gold für Schmuck und rituelle Gegenstände genutzt und ist seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. Zahlungsmittel in Form von Münzen. Für Investoren gilt Gold heute als wert- und inflationsbeständige Anlageform. Die Länder mit dem größten Goldbestand sind die USA mit 8.133,5 Tonnen, gefolgt von Deutschland mit 3.373,7 Tonnen und Italien mit 2.451,8 Tonnen. China und Russland liegen mit jeweils 1.842,6 und 1.828,6 Tonnen auf den Plätzen fünf und sechs. Die weltweiten Goldbestände belaufen sich laut Schätzungen des USGS (United States Geological Survey) auf 187.200 Tonnen.

Gold ist die nationale Reserve für unruhige Zeiten. Gold wird in US-Dollar gehandelt und fungiert zudem bei schwankenden Dollarkursen als Risikoausgleich. Ein steigender Dollarkurs hat einen fallenden Goldkurs zur Folge und umgekehrt. Beim Verkauf von Gold erhalten Anleger US-Dollar die dann in Euro umgetauscht werden können. Gold ist eine Währung und somit Geld. Der Goldpreis je Feinunze (31,1 Gramm) bildet sich aufgrund von Angebot und Nachfrage auf den wichtigsten Handelsplätzen für Gold in London, Zürich, New York und Hongkong.

Wählen Sie nicht nur bei Wahlen eine vertrauenerweckende Person. Wählen Sie auch bei Ihrer Geldanlage in Gold eine kompetente und seriöse Beratung. Für beides steht die valvero Sachwerte GmbH. Thomas Straub / valvero Sachwerte GmbH, Berlin



© 2018 valvero Sachwerte GmbH