26.03.2018

Berlin - die heimliche Hauptstadt der Welt

Berlin - die heimliche Hauptstadt der Welt

Fragt man die aktuelle Generation der zwanzig- bis vierzigjährigen nach der Stadt mit dem größten Anziehungspotenzial, haben nicht London, New York oder Paris die Nase vorn, sondern Berlin.

Was man sich nach der Wende 1989 kaum vorstellen konnte, nämlich, dass das vereinte Berlin jemals wieder vorzeigbar werden könnte, hat sich während der letzten 28 Jahre als bärenstarker Trugschluss erwiesen. Denn Berlin hat geschafft, was kaum eine Stadt mit einer derartigen Vergangenheit auf die Beine gestellt hat. Endlich ist das wieder wahr geworden, was die Berlinerinnen und Berliner seit jeher stolz in die Welt hinausposaunen:
"Berliner Herz, damit ihrs' wisst, viel größer als die Schnauze ist". Mit diesem "Herz" ist weniger das pulsierende Zentrum einer einmalig charmanten, aufregenden und vielseitigen Metropole gemeint - das sicherlich könnte man ihrer Erscheinung wegen dennoch getrost reininterpretieren. Vielmehr ist wohl d a s "Herz" gemeint, welches jeder Berliner genüsslich auf seiner Zunge trägt. Der Wechsel von dunklen Zeiten und glanzvollen Epochen hat den Menschen dieser Stadt eine einladende Wärme vererbt, die wohl nur in Berlin zuhause ist. Berlin ist: Kunst, Kultur, Weltoffenheit, Toleranz und Internationalität. Gibt es triftigere Gründe eine Stadt als beste Stadt der Welt zu benennen? -

In Sachen Anziehungspotenzial und Ausstrahlung haben Kapitalanlagen in Gold und Silber in Barren und Münzform mit Berlin viel gemein. Sie stehen auf der Beliebtheitsskala zukunftssicherer Investitionen auch ganz oben! Aber es sollte schon der richtige Partner sein, nicht irgendeiner. Deshalb: Valvero Sachwerte GmbH - der zertifizierte Berliner Edelmetallhändler des Vertrauens. Erfolgreich und sympathisch. Wie die Stadt! Thomas Straub / valvero Sachwerte GmbH, Berlin



© 2018 valvero Sachwerte GmbH