27.07.2018

Vermögenssichernde Edelmetalle - Ein sicherer Hafen will klug angesteuert sein

Vermögenssichernde Edelmetalle - Ein "sicherer Hafen" will klug angesteuert sein

In Edelmetalle investieren und den viel beschworenen "sicheren Hafen" anlaufen, ist für viele Deutsche kein fremdes Terrain mehr.
Immer mehr Bundesbürger (2016 waren es immerhin 75 Prozent) reagieren auf die weltweit politische Problemlage wie Handelskrieg, Strafzölle, so wie auf die leidige Nullzinspolitik der Banken und investieren einen Teil ihres Geldes in Edelmetalle. Investments und Kapitalanlagen in Gold und Silber - Barren oder Münzen - machen vor allem dann Sinn, wenn es an den Börsen in den Keller geht, der Dollar sich auf abschüssiger Tendenz befindet und die Inflationszahlen deutlich ansteigen. Fakt ist, fallende Aktien haben nicht selten einen steigenden Goldwert zur Folge der dann dem eigenen Portfolio eine beruhigende Stabilität verleiht. Aber auch der sicherste Hafen birgt Unwegsamkeiten und mitunter auch Tücken. Das sollte auch der überzeugte Edelmetallinvestor oder -anleger bedenken. Es wäre unredlich so zu tun, als blieben Edelmetalle von Währungsrisiken, hervorgerufen durch den Handel in Dollar, und von täglichen Preisschwankungen verschont. Gut beraten ist ein Anleger, der 5-10 % seines Portfolios mit physischen Edelmetalleinlagen bestückt. Zudem sollte er langfristig denken und sicher sein, dass ihm in absehbarer Zeit das investierte Geld an anderer Stelle des Lebens nicht fehlen wird.
Obwohl der US-Dollar gut dasteht und die Auswirkungen des Handelskrieges der USA mit dem Rest der Welt nicht absehbar sind, scheint der Anleger derzeit Gold eher links liegen zu lassen. Aus welchen Gründen auch immer. Aber das genau ist die Chance für alle Anleger und Investoren.
Die außergewöhnliche Talfahrt des Goldpreises von 1.233,28 USD je Feinunze (oz), Stand: 26.07.2018, sollten Anleger unbedingt nutzen, Geld in preiswertes Gold zu tauschen. Ein besserer Zeitpunkt ist derzeit nicht in Sicht. -

Nehmen Sie die guten Ratschläge eines erfahrenen und kompetenten Edelmetallhändlers, wie die valvero Sachwerte GmbH, an. Damit ihre preisgünstige Goldanlage schnell in "trockene Tücher" kommt.

Thomas Straub / valvero Sachwerte GmbH, Berlin


© 2018 valvero Sachwerte GmbH