23.07.2017

Waffen-Deal mit Saudi Arabien, Explosionsgefahr in Katar - Und der Goldpreis steigt doch!

Waffen-Deal mit Saudi Arabien, Explosionsgefahr in Katar - Und der Goldpreis steigt doch! 

Es ist so einfach sich darüber lustig zu machen, wie der andere tickt oder denkt. Egal, ob in Sachen Geld, Religion, sexuelle Ausrichtung oder Politik. Die Reihenfolge möge zufällig sein, das beschriebene Segment jedoch nicht. Denn wie heißt es so schön: Geld regiert die Welt, sprich die täglichen Nachrichten. Und schon schließt sich der Kreis hin zur höllenähnlichen Niedrigzinspolitik. Ein Themenfeld, das sich neben den drei Dauer-Tagesthemen Flüchtlingspolitik, Energiewende und Umwelt immer tiefer in die Gedächtnislücken mündiger Bürger eingebrannt hat.

Es ist nicht nur ein momentaner und modischer Aufhänger der Presselandschaft respektive der TV-Nachrichten. Ihre verheerenden Konsequenzen haben leider nicht den fast schon herbeigesehnten Charakter von sogenannten "Alternativen Fakten", sie sind real und machen sich auf bitterböse Weise in den Geldbörsen der "normalsterblichen Lohnempfänger" schmerzlich bemerkbar.

Da klingelt es doch in den Ohren derer, die von höchster politischer Stelle jahrelang die unumgängliche Eigenversorgung eingetrichtert bekommen haben. Das Empfinden von Sparer und Investoren hat den zunehmenden Touch von Betrug und Verrat. Diese unzulängliche Geldpolitik hat die Gründer und Geschäftsführer der Edelmetallshops in Lindau (B) und Garmisch-Partenkrichen Thomas Straub und Stefan Lau auf den Plan gerufen. Ihr Credo ist so simpel wie unmissverständlich. "Wer Sicherheit und Beständigkeit sucht", so Straub, "kommt an Gold und an Silber nicht vorbei. Wer immer mit Lebensversicherungen, Bausparverträgen etc. zu tun hatte", fährt Thomas Straub fort, "weiß, dass alle Anlagen mittel- oder langfristig an Kaufkraft und Wert verlieren."

Seine Argumente verschmelzen sich mit den Auffassungen aller Fachleute, die Gold als eine gewinnbringende und sichere Kapitalanlage sehen. Kapitalanleger mit viel Ruhe und der gebotenen Zeit werden sich immer für den Kauf von Goldbarren, Anlagemünzen und Minigoldbarren entscheiden. Und sie tun gut daran. Gold ist nicht nur in der globalen Weltwirtschaft eine Säule, auch Kleinanleger erleben in Zeiten gefühlter Inflation mit dem Edelmetall eine nachhaltige Wertsteigerung. Aus dem, und vielen anderen nachvollziehbaren Gründen, lässt sich die Quintessenz der beiden Edelmetallshop Inhaber ohne weiteres unterschreiben. Wer Gold und Silber sein Eigen nennt, hat immer Geld. Endlich einmal erklärt sich eine Faszination, die nicht nur auf unerklärliche Leidenschaft und Gefühlsduseleien basiert. Thomas Straub / valvero Sachwerte GmbH, Berlin



© 2018 valvero Sachwerte GmbH