15.08.2017

Das richtige Gespür für den kritischen Moment

Das richtige Gespür für den kritischen Moment 

Es ist nicht immer nur alles Gold, was glänzt. Das zu behaupten wäre unredlich und zudem gelogen!

Die Erkenntnis, dass im Leben nicht immer alles glatt und stetig bergauf geht ist Teil des Erwachsenwerdens. Von den ersten zerschrammten Knien, über der einmaligen Sechs in Mathe bis hin zum pubertierenden Liebeskummer. So auf und ab geht unser Leben. Mal ist man oben, mal ganz unten. Und immer bringen uns die neuen Erfahrungen und die daraus gezogenen Schlüsse weiter. Die einen machen mehr daraus, andere wiederum weniger.

Die, die mehr daraus machen, haben ein Gespür dafür entwickelt, wann, und wohin sich der Wind des Lebens drehen könnte. Dieses Feingefühl birgt den Impuls zum Handeln. Man könnte auch sagen, das ist die beste Voraussetzung für erfolgreiche Anleger die Gold und Silber kaufen wollen. Sie wissen ganz genau, wenn eine politisch hochstilisierte Euphorie mit der Geldflut der Europäischen Zentralbank einhergeht, steigen die Aktienkurse und der Goldpreis befindet sich auf Talfahrt. Das genau ist ein guter Moment für eine Goldanlage. Wohl wissend, dass einige Risiken schon in den Startlöchern stehen, um Gold ein ansehnliches Comeback zu bescheren. Thomas Straub / valvero Sachwerte GmbH, Berlin



© 2018 valvero Sachwerte GmbH